DeutschEspañol

  Meine Objekte aus Pappmaché vereinen modernes Design mit den typischen Motiven und Farben der Ureinwohner Argentiniens in einem eigenen Stil

 

und sind in reiner Handarbeit hergestellt.

 

 

 

Das verwendete Material verleiht den Accessoires eine angenehm strukturierte Oberfläche und sie besitzen trotz ihrer Leichtigkeit eine enorme Stabilität. Sie sind mit Acrylfarben bemalt und ihre mit Hartwachsöl eingelassene Oberfläche ist wasserfest und lebensmittelecht. Diese Pappmaché-Objekte sind nicht nur funktionell, sondern haben vor allem einen besonderen künstlerischen Wert.


Die meisten Figuren und Bilder meiner Accessoires stammen von indigenen Kulturen aus dem Nordwesten Argentiniens (Sanagasta, Santa María, Ciénaga, La Aguada und Las Mercedes), einige jedoch auch von Stämmen der Pampa und Patagoniens (Mapuche und Tehuelche). Die Hochzeiten dieser Kulturen lagen zwischen 400 v. Chr. und 1480 n. Chr. und ihre Nachfahren leben zum Teil noch heute in diesen Regionen.

In ihren Bildern finden sich immer wiederkehrende Themen wie Fruchtbarkeit der Erde, Hoffnung auf Regen, eine ertragreiche Ernte und gute Jagd, die meist in Form von Tieren dargestellt wurden. Auch Mystik und Schamanismus spielten eine wichtige Rolle in ihren Darstellungen.

 

 

Keine Produkte im Warenkorb.